die Produktion

mein Heimatort

MAKAvA delighted ice tea wird seit 2006 oberhalb des Millstättersees bei dem seit 1952 bestehenden Familienunternehmen APO Fruchtsäfte in Millstatt / Kärnten produziert. Hier wird MAKAvA nach der geheimen Rezeptur und in einem eigens entwickelten Brauverfahren hergestellt.

die Quelle

Das für MAKAvA verwendete Quellwasser entspringt der Millstätter Alpe, wo sich das Wasser durch Schiefergestein vorbei an den Granaten seinen Weg in die Kessel bahnt. Dort wird es zum Teil mit einer am Dach angebrachten Photovoltaik-Anlage erhitzt.

die Qualität

Nach weiteren Produktionsschritten wird MAKAvA nochmals einer gründlichen Qualitätskontrolle durch Werksleiter Wolfgang unterzogen.

und los geht´s

Fertig pallettiert und verpackt legt Produktionsleiter Alexander selbst Hand an um die eintreffenden Logistiker mit den sonnigen Getränke-Paletten zu bestücken.